Mama Wata: Echter Voodoo Dolls Zauber

voodoo-voodollsWenn nix mehr hilft, dann die Magie des Voodoos [ˈvu:du:]. Im vorliegenden fall sind es aber weniger die blutrünstigen Voodoo Rituale aus Westafrika bei denen wild mit Hühnerfüssen und Drohgebärden Angst gemacht wird. Nein, hier handelt es sich um niedliche Püppchen, die aus dem Ikealand kommen. Voodolls sind für die alltagstaugliche Magie ausgelegt und bieten für jede Lebenslage eine Lösung. Ob

  • Gegenschlag
  • Romantik & Leidenschaft
  • Fürsorge & Schutz
  • Frauenpower
  • Erfolg & Selbstbewußtsein

für jeden Typ sollte etwas dabei sein. Entsprechend heißen dann die handgefertigten Unikate auch „Dr. Feelgood“, „Black Mamba“, „Love Guru“ oder auch „Linda Shadowe“ und stehen damit für ganz eigene Persönlichkeiten. Ich sag nur „Voodoo“!

Idee gesehen bei: Voodolls.de (ab 8,95 EUR)

Voodoo wird heute häufig mit schwarzer Magie und blutigen Ritualen gleichgesetzt. Dieses Zerrbild entstand im Laufe der Jahre unter anderem durch die Filmmaschinerie in Hollywood und andere sensationslüsterne Medien. Fakt ist, dass die Macht Voodoo an sich – und für gute Zwecke ausgeübt – absolut nicht schädlich ist.

Apropos „Mama Wata“:
Mama Wata ist die Mutter des Voodoos und besitzt – so die Geschichte – unendliche Weisheit. Ihre Erscheinungsform variert dabei von mal zu Mal. Mama Wata verfügt über übermenschliche Fähigkeiten und ist, wenn überhaupt damit vergleichbar, übermenschlich schön. Sie soll einen sehr postiven Einfluss auf das gesamte Leben haben. Denn beim Voodoo dreht sich alles um das Freisetzen der inneren Kraft, die notwendig ist um verschiedene Ziele (Erfolg, Zufriedenheit) zu erreichen und um negative Energien abzuwehren. Manachmal, wenn kein anderer Ausweg möglich, kann man aber Vodoo aber auch gezielt einsetzen um dummdreisten Typen, Chefs und Kollegen eins auszuwischen. Hoffentlich tut mir Mama Vata auch was Gutes – ob mit Voodolls oder ohne.

Autor: Ideen-GBär

Better ideas, better results!