Pingpong ist langweilig? Nicht mit dieser exklusiven Tischtennis-Türe

Ping Pong TüreEs herrscht Langeweile in Ihrer WG? Mit dieser besonderen und vielseitig verwendbaren Türe von Tobias Fränzel mit Sicherheit nicht. Neben den normalen Funktionen, hat sich der Designer nämlich vorgenommen einen Mehrwert für handelsübliche „Auf / Zu“-Türen. Die Idee: Warum darf sich eine Türe nur horizontal bewegen, wenn auch vertikale Optionen zur Verfügung stehen. Und was hat man, wenn man eine Türe vertikal in der Mitte kippt? Ein ganz besonderen, ideenreichem Raumteiler oder besser gesagt Raumöffner und Weltenverbinder. Auf diesem kann man gemeinsam frühstücken, pokern oder eben Pingpong spielen. Hat man sich genug ausgetauscht und amüsiert, wird die klappe eben wieder zugmacht.

Idee gesehen bei: tobiasfraenzel.com (Erhältlich ab 2008)

Autor: Ideen-GBär

Better ideas, better results!