Spontacts – Die App der Freizeit-Community

Der Name ist bei der Freizeit Community App Spontacts Programm: „spontan“ und „Aktivität“. Dahinter verbirgt sich eine Freizeitplattform, auf der inzwischen über 400.000 sogenannte Mitmacher die unterschiedlichsten Aktivitäten und Events privat einstellen oder bei entsprechenden Veranstaltungen anderer Spontacts Nutzer mitmachen.

Die angebotenen Freizeitaktivitäten reichen dabei von Kino gehen, Afterwork Partys, Lauftreffs, Motorradausfahrten bis hin zu Reisen und ausgefallenen Abenteuern.

Angesprochen fühlen sollten sich alle, die gerne spontan etwas in Ihrer Stadt unternehmen wollen, neue Freizeitangebote testen möchten und die auf der Suche nach Freizeitpartnern für ihre Interessen und Hobbys sind.

Die Spontacts Freizeit App findet sich bei Google Play und im App Store und ist kostenlos downloadbar.

Razer Switchblade Video – der mobile Hammer für Gamer

Razer Switchblade Video

Erst das Video auf YouTube gesehen, dann auch in der Zeitung gelesen: Die Razer Switchblade wird als erstes in China eingeführt und erhält dabei eine treibende Unterstützung des Konzerns Tencent. Wer die für Gamer ausgerichtete Razer Switchblade noch nicht kennt, sollte sich das oben angeführte Video anschauen. Im Kleinstformat wird dem Spieler maximaler Spielgenuss für Unterwegs geboten. Einzigartig ist nicht nur der Touchscreen, der je nach Spiel durch die jeweiligen Spielentwickler mit Funktionen eingebunden werden kann. Auch die Qwertz-Tastatur verbirgt eine Innovation: Je nach Spiel erhalten die individuell belegbaren Tasten eine sinnvolle Funktion zugewiesen. Magie pur. Oder?

Tipp: Alle Razer-Produkte finden sich auch bei Amazon.deoder direkt im Razer Online Shop.

Razer Standort in Singapur

Der Besuch des Razer Headquarters in Singapur hat mich schwer beeindruckt. Passend zu den Produkten, zur Razer-Website und dem Claim „For Gamers. by Gamers.“ ist auch die gesamte Belegschaft und Einrichtung ausgerichtet. Eine sehr junge, harmonische, spielfreudige Truppe (etwa 150 Mitarbeiter) in überwiegend schwarzen Klamotten finden sich in einem überwiegend mit schwarzen Wänden gestalteten Büro im 7. Stock im Osten von Singapur. Der Grund des Besuchs wird noch nicht verraten und spielt hier auch keine Rolle.


Größere Kartenansicht

Vergolden Sie Ihr Essen

Sie können nicht kochen? Kein Problem! Sie kennen sicherlich das Sprichwort, „Das Auge isst mit!“, nicht? Mit dem Esslack aus der Dose wird damit jedes verkochte Menü zum Augenschmauss. Allerdings kann man den fehlenden Essgenuss /-geschmack dann nicht auf die aufgesprühte Farbe abwälzen. Wie auch immer. Ein Ess-Highlight wird das Gericht so auf jeden Fall. Wäre doch geleckt mit dem Esslack, wenn das nicht hinhaut.

Den Esslack gibt’s übrigens in den Farben silber und gold.

Idee gesehen bei www.the-deli-garage.com für 24,80 €

Die Heiligen 3 Könige für Puristen

Kein Schnickschnack, keine subjektive Verschleierung der Tatsachen. Sondern einfach auf den Punkt gebracht. Das versteht selbst der Antichrist und Tierliebhaber:

Mit diesem Krippenspiel kann man die christliche Thematik rechtzeitig zu Weihnachten oder eben zum Umzug der laut plärrenden nervenden fordernden bettelnden 3 heiligen Könige ohne Vorurteile  nachspielen.

Aufgrund der Form sind die Spielfiguren dann auch recht schnell und praktisch wieder weggeräumt.

Idee gesehen bei www.echt-wahnsinn.de für 24,95 €

Paraskavedekatria-Phobie

Ouch – was ist das? Lt. Wikipedia behandelt Paraskavedekatria-Phobie die krankhafte Angst im Zusammenhang mit Freitag, dem 13. Ein Aberglaube? Echt? Oder ganz das Gegenteil? Freitag, der 13., als glücksbringender Wochentag?

Lucky Number 13

Ich selbst verbinde mit Freitag, dem 13ten, bisher nur gute Gefühle. Zum Beispiel wurde meine Frau wurde an einem Freitag, den 13., geboren und geheiratet haben wir an einem freitaglichen Dreizenten. In unserer Beziehung stellt sich dann zwar manchmal eine Phobie ein, aber keinesfalls eine Paraskavedekatriaphobie wegen diesem Frei-Tag. Und mit dem passenden Versöhnungsgeschenk ist dann auch wieder alles gut. Letztlich kündigt dieser, wie jeder andere Freitag auch, das Ende einer Arbeitswoche und das hoffentlich sonnige Wochenende an.

Wer den Freitag, den 13., richtig nutzen will, sollte einfach sein Leben selbst in die Hand nehmen und bei der Wochenendplanung ein erlebnisreiches Schnäppchen schlagen. Wer dann am Samstag oder Sonntag beim Fallschirmspringen aus dem Flieger springt oder auf die Sicherheit eines Bungeeseils vertraut hat einiges dafür getan. Das belebt ungemein!

Foto: © sundstrom – sxc.hu